Der NIPT wird Kassenleistung

Mit Wirkung ab dem 01.07.2022 wird der nicht invasive Pränataltest (NIPT) zur vorgeburtlichen Testung auf die Trisomien 13, 18 und 21 in begründeten Fällen und nach ärztlicher Beratung eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung. Dieser Fall kann laut Mutterschaftsrichtlinien z.B. bei Schwangerschaften mit besonderen Risiken sein oder wenn die Möglichkeit einer Trisomie die Schwangere so stark belastet, dass sie dies abklären lassen möchte.


Folgende EBM-Ziffern sind für Sie relevant:

GOP 01789   (9,46€)  – Beratung nach Gendiagnostikgesetz vor Durchführung des NIPT zur Bestimmung des Trisomie-Risikos. GOP kann je vollendete 5 min und bis zu vier Mal je Schwangerschaft abgerechnet werden.

GOP 01790 (18,70€) – Beratung nach Gendiagnostikgesetz bei Vorliegen eines positiven Tests. GOP kann je vollendete 10 min und bis zu vier Mal je Schwangerschaft abgerechnet werden.

Genetische Beratung im Falle eines positiven Ergebnisses

Im Falle eines auffälligen Befundes berät Sie unsere humangenetische Praxis in Magdeburg und unterstützt Sie bei der weiteren Betreuung der Schwangeren.

Humangenetisches Zentrum des Labors Prof. Schenk/Dr. Ansorge & Kollegen
Frau Doctor-medic Ramona Ababei
Otto-von-Guericke-Str. 110, 39104 Magdeburg
Telefon: 0391/24468410


Die Bestellung und der Transport des NIPT sind ab sofort über uns möglich


Um die Durchführung des NIPT für Sie einfacher zu gestalten, übernehmen wir gern den Materialversand und Probentransport vom PraenaTest® und Harmony® Prenatal Test. Wenn Sie diese Service-Leistung nutzen möchten, ist Folgendes zu berücksichtigen:

  1. Einarbeitung: Die Ersteinarbeitung und Klärung detaillierter Fragen erfolgen durch die Vertreter*innen der Firmen selbst. Kontakt: PraenaTest®:  Tel. +49 7531 97694844    à Harmony®:  Tel. +49 7071 56544430
  2. Materialbestellung: Sie können die Artikel (Blutentnahmesets, Patientenflyer etc.) Ihres bevorzugten NIPT bei uns bestellen und erhalten diese am folgenden Werktag mit unserem Kurierfahrer. Nutzen Sie hierfür bitte unseren Bestellzettel (anbei).
  3. Blutentnahme: Sie entnehmen das Blut von Ihrer Patientin, füllen die Formulare aus und verpacken das Set gemäß den Herstellervorgaben für den Versand.
  4. Probenversand: Geben Sie die Proben bitte unseren Kurierfahrern mit (einzeln, nicht in der Blut-Tüte) und wir leiten diese täglich mittels Übernacht-Transportes zu den Diagnostiklaboren der Firmen weiter.
  5.  Übermittlung des Testergebnisses an den einsendenden Arzt: Der medizinische Befund wird direkt an Ihre Praxis gesandt. Unser Labor wird nicht über das Ergebnis informiert.


Bitte beachten:

è Zu Ihrer Sicherheit dokumentieren wir den Probeneingang und -ausgang in unserem Labor, ohne die Versandverpackung zu öffnen. Hierfür bitten wir Sie, beim Harmony®-Test einen der kleinen Barcodenummern außen auf die Versandtüte zu kleben. Der PraenaTest® enthält bereits werkseitig einen Barcode auf der Versandbox.

è Ab dem 01.07.2022 werden für die Kassen-Abrechnung folgende Scheine benötigt: (1) ein Kassenschein Muster 10 und (2) einen Auftragsschein des Herstellers.

Über die Kassenleistung hinausgehende Analysen (z.B. Gonosomale Störungen, Mikrodeletionen, Geschlecht) sind gesondert anzufordern.

è Bitte nutzen Sie diesen Kassenschein ausschließlich für den NIPT. Falls Sie bei derselben Blutentnahme andere Parameter untersuchen lassen möchten, nehmen Sie hierfür bitte einen gesonderten Muster-10-Schein.

 

PDF-Download druckbare Version zum Download