Suchen
Kontakt Impressum Anfahrt Startseite

Navigation

Neue Suche Neue Suche
Drucken Drucken

Amphetamine (qualitativ) im Serum

Klinische Indikation

Drogenmissbrauch: Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens und der Konzentrationsfähigkeit, häufiger Realitätsverlust und Verwirrtheitszustände, Fehleinschätzung von Situationen

Amphetaminderivate stimulieren das zentrale Nervensystem. Häufige Anwendungsgebiete sind bzw. waren die Behandlung der Adipositas, Hypotonie und Narkolepsie.

Beurteilung

Amphetamin gehört zu der Gruppe der Stimulanzien, gilt als Betäubungsmittel und ist eine verbotene Drogensubstanz. Amphetamin darf nur zu medizinischen Zwecken verwendet werden.

Normalbereiche

Konventionell (KE): 
negativ

Sonstiges

Zugehörigkeit Toxikologie
Methode LC-MS
Synonyme Ecstasy
Präanalytik

keine Besonderheiten

Volumen 1 ml
Fremdleistung ja

Stand: 9/13/2018

 

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung