Suchen
Kontakt Impressum Anfahrt Startseite

Navigation

Neue Suche Neue Suche
Drucken Drucken

Alpha - Fetoprotein (AFP) im Serum

Klinische Indikation

  • V. a. Leberzellkarzinom, Keimzelltumor (Hoden, Ovar, extragonadal)
  • Kontrolle von Leberzirrhose-Patienten 
  • Patienten mit erhöhten Risiko eines Keimzelltumors
  • Kontrolle eines Zustandes nach Hodentumor-Operation

Weitere Indikation:

  • Risikoabschätzung auf Trisomie 21 (Triple-Test) oder eines Neuralrohrdefekts im zweiten Triminon einer Schwangerschaft

Beurteilung

Erhöhte Werte auch bei benignen Erkrankungen wie Virushepatitis, alkoholbedingte Hepatitis und Leberzirrhose.

AFP-Bestimmung immer nur in Verbindung mit anderen Laborwerten sowie klinischen Informationen verwenden.

Normalbereiche

Konventionell (KE): ng/ml
< 7,0

siehe Befundbericht
Allgemein (Erwachsene)

Schwangerschaft, Kinder

Sonstiges

Zugehörigkeit MutterschaftsvorsorgeTumor
Methode CLIA
Kurzbezeichnung AFP
Störfaktoren Hämolyse, Lipämie, stark ikterische Proben
Präanalytik

keine Besonderheiten

Volumen 1 ml Serum

siehe auch:

Einwilligungserklärung zur Durchführung einer genetischen Analyse
Laborinformation 21: Tumormarker
Laborinformation 109: Gendiagnostikgesetz

Stand: 9/27/2018

 

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung