Suchen
Kontakt Impressum Anfahrt Startseite

Navigation

Neue Suche Neue Suche
Drucken Drucken

Legionella pneumophila - Antikörper im Serum

Klinische Indikation

Verdacht auf eine Legionellenpneumonie

Nachweismethode der Wahl ist die Antigenbestimmung im Urin (s.u.) sowie der direkte Erregernachweis (PCR, s.u.)

Normalbereiche

Konventionell (KE): U/ml
< 50,0
< 120,0
IgG
IgM

Sonstiges

Zugehörigkeit Infektionsserologie
Methode EIA
Präanalytik

keine Besonderheiten

Volumen 1 ml Serum
Fremdleistung ja

Literaturhinweise

Suerbaum et al, Medizinische Mikrobiologie und Infektiologie, Springer 2016, S. 293 - 296

Phin et al, Epidemiology and clinical management of Legionnaires´disease, Lancet Infect Dis 2014; 14: 1011 - 1021

siehe auch:

Legionella pneumophila
Legionella pneumophila

Stand: 12/21/2018

 

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung