Suchen
Kontakt Impressum Anfahrt Startseite

Navigation

Neue Suche Neue Suche
Drucken Drucken

Osmolalität im Untersuchungsmaterial (verschieden)

Klinische Indikation

Serum

  • Störungen des Wasserhaushaltes
  • V.a. nichtionische niedermolekulare Substanzen im Blut (Vergiftungsverdacht)
  • Pseudohyponatriämie
  • Ermittlung der osmotische Lücke und freien Wasserclearance


Urin

  • Polyurie
  • renales Konzentrationsvermögen
  • Wasserbelastungstest, Durstversuch
  • Ermittlung der freien Wasserclearance

Normalbereiche

Konventionell (KE): mOsmol/kg
im Serum:
275 - 300
276 - 305
274 - 305
280 - 295

im Urin:
50 - 1200
bis Alter:
bis 1 Tag
bis 7 Tage
bis 28 Tage
Allgemein


Sonstiges

Zugehörigkeit ElektrolyteUrindiagnostikToxikologie
Methode OM
Störfaktoren Schwitzen, Durchfall, Alkohol, Glukosurie
Präanalytik

Bestimmung aus Serum und Urin möglich

Aufbewahrung 20 - 25° C 3 Stunden, 4 - 8° C 1 Tag
Volumen 1 ml Serum

Stand: 7/20/2018

 

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung