Suchen
Kontakt Impressum Anfahrt Startseite

Navigation

Neue Suche Neue Suche
Drucken Drucken

Gamma-Glutamyl-Transferase - GGT im Serum

Klinische Indikation

  • Diagnose und Verlaufskontrolle von Leber- und Gallenwegserkrankungen (hepato - biliäre Erkrankungen),
  • Alkoholkonsum,
  • Fettleber,
  • hepatotoxische Medikamente

Beurteilung

Alterabhängige Referenzbereiche - siehe Befundbericht!

Normalbereiche

International (SI): µmol/l*s
0,08 - 0,22
0,08 - 0,23
0,10 - 0,23
0,10 - 0,27
0,12 - 0,25
0,13 - 0,33
0,12 - 0,32
0,15 - 0,62
0,10 - 0,42
bis 18 Monate männl.
bis 18 Monate weibl.
bis 3,5 Jahre
bis 6 Jahre männl.
bis 6 Jahre weibl.
bis 12 Jahre männl.
bis 12 Jahre weibl.
bis 17 Jahre männl.
bis 17 Jahre weibl.
Konventionell (KE): U/l
5 - 13
5 - 14
6 - 14
6 - 16
7 - 15
8 - 20
7 - 19
9 - 37
6 - 26
bis 18 Monate männl.
bis 18 Monate weibl.
bis 3 Jahre
bis 6 Jahre männl.
bis 6 Jahre weibl.
bis 12 Jahre männl.
bis 12 Jahre weibl.
bis 17 Jahre männl.
bis 17 Jahre weibl.
Umrechnung: KE = SI * 60

Sonstiges

Zugehörigkeit EnzymeLeber
Methode ICPMS
Kurzbezeichnung GGT
Störfaktoren Citrat, Oxalat oder Fluorid
Präanalytik

keine Besonderheiten

Volumen 1 ml Serum

Literaturhinweise

KiGGS Studie 2010

siehe auch:

Laborinformation 37: Labordiagnostik zur Erfassung des Alkoholismus: CDT
Laborinformation 32: Infektion der Leber - Hepatitis

Stand: 9/25/2018

 

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung