Suchen
Kontakt Impressum Anfahrt Startseite

Navigation

Neue Suche Neue Suche
Drucken Drucken

Toxoplasmose - IgM - Antikörper im Serum

Klinische Indikation

V.a. Toxoplasmoseinfektion

Leitsymptom: Lymphadenopathie

Klinik:

  • häufig asymptomatisch
  • generalisierte Lymphadenopathie mit Allgemeinsymptomatik
  • subfebrile Temperaturen

Infektion:

  • orale Aufnahme von Zysten durch Genuß von rohem Fleisch oder durch Schmierinfektion nach Kontakt mit zwei Tage altem Katzenkot


Infektion in der Schwangerschaft: Neuinfektionen gefährden die Frucht!

Beurteilung

Toxo-IgM-Ak können bis zu 10 Jahre persistieren.

Normalbereiche

Konventionell (KE): AU/ml
< 6
6 - 8
> 8
negativ
grenzwertig
positiv

Sonstiges

Zugehörigkeit InfektionsserologieMutterschaftsvorsorge
Methode CLIA
Präanalytik

keine Besonderheiten

Volumen 0,5 ml Serum

siehe auch:

Toxoplasma gondii - Antikörper (IgG, IgM)
Toxoplasma gondii - IgG - Avidität
Toxoplasma gondii
Laborinformation 64: Toxoplasmose in der Schwangerschaft

Stand: 4/26/2019

 

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung